Amtsenthebung Merkels

Man könnte sich über dieses Ansinnen möglicherweise wundern doch im Ernst- liegt es nicht auf der Hand und ist 100% berechtigt? Natürlich wissen wir selbst, dass in unserem Staat soetwas bisher wohl noch nicht vorgekommen- noch in irgendeiner Form vorgesehen ist.

Deutschland und Europa braucht die Amtsenthebung Merkels dringender denn je, sie hat Europa großen Schaden zugefügt, die Gesellschaft, ja sogar Familien gespalten und wird Deutschland das finale Ende bescheren, wenn wir jetzt nicht aufpassen. Jede Entscheidung dieser Rechtsbrecherin war absolut falsch und stets gegen die BRD gerichtet.
Es begann mit der Bankenrettung und setzte sich fort in der Griechenland Rettung- obwohl eine gegenseitige Haftung der EU Partner ausgeschlossen war. Nun könnte man sagen, Papier ist geduldig und in Anlehnung an Adenauer- was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?
Solange es um Peanuts geht, könnte man über den Dingen stehen, es geht aber um unser Land und um Europa und das darf nicht sein.

Wir alle sind gefordert uns gegen das Unrecht, das von Frau Dr. Merkel ausgeht und von ihr begangen wurde, zu stellen. Wir haben die Pflicht Recht und Ordnung in diesem Staat wieder herzustellen. Berthold Brecht soll gesagt haben:
Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht

Deutschland hat nie einen Friedensvertrag und eine Verfassung bekommen (letzteres war laut Grundgesetz zwingend vorgeschrieben) . Es soll wieder Recht und Ordnung eingeführt werden. Ein Deutschland, in welchem die Menschen keine Angst an Bahnsteigen haben müssen. Endlich wieder Schwimmbäder, die nicht wegen krimineller Chaoten geräumt werden müssen. Oder, die Verbrechensrate so gestiegen ist, dass es zum Himmel schreit und die Polizei ist so gut wie machtlos.
Verbrecher und Verbrechen gehören bestraft!
Staatsgelder dürfen nicht sinnlos verschleudert werden!
Die Bundeswehr sollte Deutschland verteidigen und hat in Mali oder Afganistan nichts zu suchen !

Doch das ist ja leider längst nicht alles. Merkel schädigt massiv die Wirtschaft und hat schon jetzt einen kaum zu bewältigenden Schuldenberg verursacht, der mit Sicherheit in den nächsten 2 Jahren noch exponentiell wachsen wird. Deshalb darf sie keine weitere Zeit bekommen unser Land zu vernichten. Der Schaden ist groß genug. Sie muss auf der Stelle ihres Amtes enthoben werden und das können nur die beiden nicht an der Regierung beteiligten Kräfte übernehmen.

Es ergeht hiemit ein Hilferuf an die Executive und Judicative, sowie an alle Staatsanwaltschaften und Polizeidienststellen Deutschlands:

Lassen Sie es nicht zu, dass dieser ehemalige Rechtsstaat von den Politikern weiter ausgehöhlt wird, lassen Sie es nicht zu, dass Recht zu Unrecht wird. Sie sind laut Grundgesetz die Staatsgewalten Judicative und Executive. Sie haben das Recht sich auf das Grundgesetz zu berufen und ihre Unabhängigkeit von der Politik unter Beweis zu stellen.

Wenn es keine Gewaltenteilung in Deutschland mehr gibt, dann wird dieser Staat erneut in der schlimmsten, menschenverachtenden Diktatur enden, welche die Menschheit je erlebt hat.

Ich fordere Sie auf Ihrer grundgesetzlichen Verpflichtung nachzukommen und unseren Rechtsstaat zu schützen und zu verteidigen!

4 Kommentare

  1. Im Netz gefunden. Was hatet Ihr denn von dieser These?
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Ilona Graham Ich habe eine These….
    Merkel wird jetzt noch zerstören, was sie noch zerstören kann….
    Es dauert nicht mehr lange und es wird zum Bürgerkrieg kommen, weil auch die letzten wach werden…. es werden nun auch Linke- und Grüne Anhänger ihren Job verlieren. Auch sie werden alle merken, dass das Leben nicht mehr finanzierbar ist….
    Es werden noch mehr Menschen hungern und frieren, denn Gas wird teurer und Ölheizungen werden kurzfristig, Dank Grüne, verboten…. auch Strom wird teurer.
    Wenn die Diesel und Benziner verboten werden, wird sich der normale Bürger kein Auto mehr leisten können…E- Auto …
    Und und und…
    2021 sind Wahlen….dazu wird es nicht kommen, denn vorher brennt in Deutschland die Luft und es wird noch richtig schlimm.
    Merkel weiß das…. sie weiß, wenn sie gestürzt wird oder als Kanzlerin abgewählt wird, verliert sie die Immunität und ist somit angreifbar und würde direkt verhaftet werden.
    Sie sagte ja schon, dass sie sich aus der Politik zurückzieht und ihr Leben noch genießen will….
    Sie wird einen Staatsbesuch machen bzw. vortäuschen…. Sie wird noch als Kanzlerin nach Paraquei fliegen in einer Nacht und Nebelaktion und nicht mehr zurückkommen…sie wird sich absetzen.
    Warum wird geschrieben, dass sie und ihr Mann sich trennen?
    Das ist Ablenkung …. er hat sie die ganzen Jahre unterstützt, warum sollte er sich trennen?
    Nein… es läuft so…. er verschwindet aus der Öffentlichkeit und hat somit die Möglichkeit…natürlich unentdeckt… alles für die Flucht und auch in Paraquei alles vorzubereiten…. Merkel wird sich still und heimlich absetzen …. das ist Fakt….

    • es steht die Antwort doch schon groß im Artikel,Friedensvertrag brauchen wir nicht weil der Krieg uns auf erzwungen wurde,nur Friedensbekundungen,aber die Verfassung brauchen wir,die ist ja schon da,ihr müsst nur alle zugreifen,wir warten auf das Volk,nur wir gemeinsam können dieses Problem lösen,wir dürfen nicht mehr zu lassen,das man uns weiter spaltet.Denkt darüber nach http://www.bundesstaat-deutschland.com wir sind die Menschen aus dem Volk.

  2. Das Chaos ist bereits (spätestens seit 2015) in Gang und nimmt täglich unerträglichere Formen an ! Wir müssen diesen “Höllenritt” aufhalten,
    der deutsche Staat wird sonst an seinem “BETONKOPF” stranden und untergehen !

  3. So ein Quatsch, Bürgerkrieg! Warum sollten sich die Bürger, die große Mehrheit ist gegen diese ausufernde Groko-Politik, die Köpfe einhauen? Es geht gegen die jetzigen, machtgeilen Entscheidungsträger und gegen die Grünen Kobolde, Antifa und solches Gesocks. Das schließt die rechts-außen Kranken mit ein! Der Mittelstand muss sich erheben. Aber solange es FB gibt, labern da lieber alle rum, als auf die Straße zu gehen!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*