Corona und kein Ende? Muss unsere Regierung endlich Farbe bekennen?

Die Liste der Merkwürdigkeiten und Ungereimtheiten wird immer länger und auch die letzten Bürger, die dem Szenario noch etwas an Logik abgewinnen konnten, erkennen den Schlamassel. Die Menschen werden mit Masketragen traktiert und seltsamer Weise explodieren die positiven PCR Testerbebnisse? Hinzu kommt noch die Aussage offizieller Stellen: Auch nach Impfungen muss weiter Maske getragen werden.
Muss man nicht davon ausgehen, wer immer noch an die verordneten Maßnahmen und an deren Sinnhaftigkeit glaubt, ist absoluter Ignorant oder nicht in der Lage, logisch zu denken?

Dr. Hans Penner bringt es in seinem Schreiben an Herrn Söder auf den Punkt

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten
Herrn Ministerpräsident Dr. Markus Söder

Sehr geehrter Herr Söder,
das bayerische Haushaltsgesetz sagt in der Fassung vom 24.05.2019 (!): “Das Staatsministerium für Finanzen und für Heimat wird ermächtigt, zur Deckung von Ausgaben für Kapitel 1319 (Sonderfonds Corona-Epidemie)… Kredite am Kreditmarkt bis zur Höhe von 20 000 000 000 Euro aufzunehmen.” Nachträge bedeuten eine neue Fassung. Wenn die Angabe des Datums dieser Fassung richtig ist, wußten Sie schon im vorigen Jahr, daß in diesem Jahr eine Epidemie kommt. Das ist etwas seltsam.
Rätselhaft ist auch, warum Sie positive PCR-Tests als Beweise für Covid-19-Erkrankungen auffassen. Sie sollten sich bei regierungsunabhängigen Fachleuten über den PCR-Test informieren, z. B. Prof. Dr. Ulrike Kämmerer oder Prof. Dr. Stefan Hockertz oder Prof. Dr. Sucharid Bhakdi oder anderen. Wahrscheinlich wissen Sie überhaupt nicht, daß der PCR-Test nicht für Diagnosezwecke geeignet ist und gar keine Viren nachweist, sondern nur bestimmte Nukleotide, also nichts aussagt über das Vorliegen einer Erkrankung oder einer Infektionsgefahr! 
Die Anzahl hospitalisierter Patienten (seit Juni konstant niedrig) wird nicht bekanntgegeben. Die permanenten “Fallzahlen-Meldungen” der Regierung sind offensichtlich eine gezielte Täuschung der Bevölkerung, weil die Leute meinen, es handle sich um Erkrankungen und deshalb Angst haben. Auf dieser falschen Vorstellung beruhen Ihre Corona-Maßnahmen! Bitte widerlegen Sie mich!
Wußten Sie, daß die Bundeskanzlerin die Corona-Angst der Bevölkerung braucht, um die vertragswidrige europäische Schuldenunion durchzusetzen? Das hat Dr. Schäuble verraten (HAZ vom 21.08.2020).
Rätselhaft ist ferner, daß viele Politiker meinen, alle Bürger täuschen zu können, obwohl man durch das Internet nicht auf die regierungstreuen Medien angewiesen ist. Viele Bürger sind durch die Medien noch nicht debilisiert und durchschauen die Motive der Regierung.

Wenn Sie ein verantwortungsbewußter Ministerpräsident sein wollen, müssen Sie die Proteste einer Vielzahl von Ärzten respektieren: https://www.naturstoff-medizin.de/artikel/offener-brief-von-aerzten-und-gesundheitsfachleuten-an-alle-belgischen-behoerden-und-medien/ und
https://www.journalistenwatch.com/2020/10/12/offener-brief-bundeskanzlerin/.
https://www.journalistenwatch.com/2020/10/12/offener-brief-bundeskanzlerin/.
Dieses Schreiben kann verbreitet werden. Siehe www.fachinfo.eu/soeder.pdf. Eine Antwort kann ich nicht erwarten, weil Politiker kaum dialogbereit sind.
Mit freundlichen Grüßen
Hans Penner

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*