Werden uns die Globalisierer retten?

Die Globalisierung wird uns retten

Wir alle kennen die einfache Wahrheit, die da heißt: Geld regiert die Welt! Wir wissen auch, dass das Geld sich in zu wenigen Händen konzentriert hat und dieser Prozess noch lange nicht abgeschlossen ist. Obgleich wir das wissen wird jeder, der anfängt diesbezüglich Fragen zu stellen als Verschwörungstheoretiker bezeichnet. Offensichtlich ist jedoch, dass durch das viele Geld in zu wenigen Händen eine Macht existiert, die für eigene Zwecke missbraucht wird und Regierungen und Staaten gefügig macht. Es ist davon auszugehen, dass die Finanzmacht alle Regierungen der Welt für ihre Zwecke benutzt, wenn nicht gar dominiert. So ist Demokratie natürlich nicht gedacht. Doch es ist inzwischen offensichtlich geworden, dass ein Systemfehler den großen Reset erforderlich macht. Dabei liegt auf der Hand, wer dabei auf der Strecke bleiben soll, “Der Bürger”. Die Großen retten natürlich ihr Vermögen und vermehren es sogar noch durch den Reset noch. Wir können ganz sicher davon ausgehen, dass die Akteure eines “Great Reset” sich selber nicht zu denen zählen, die zur großen Masse derjenigen zählen werden, die nichts mehr besitzen und zu 100% abhängig sind! Erstaunlich ist dabei, dass die Menschen nicht verstehen, was hier vor sich geht. Die Gesellschaft ist gespalten in zwei Lager. Die einen haben verstanden und die anderen hoffen, dass der Kelch an ihnen vorbei gehen möge. Ganz offensichtlich haben sich die Staaten mit der Finanzmacht vereinigt und benachteiligen ihre Bürger dabei, denen nichts mehr bleiben soll. Wer da nur an Theorien glaubt ist schief gewickelt. Derzeit zeichnet sich untrüglich solch ein Szenario ab. Um einen Aufstand zu verhindern wird man uns die Wahrheit so nicht sagen wollen. Dennoch sprechen die zu Tage getretenen Fakten eine eindeutige Sprache, die zu Schlüssen Veranlassung geben. Man wird es häppchenweise verpacken und die sog. Corona Pandemie wird als Grund in Szene gesetzt. Andreas Popp beschreibt es in seinem Video sehr gut.

Die Personen, die das alte System aufgebaut haben erklären uns jetzt, dass wir, die Spieler des alten Systems, alles falsch gemacht haben, also nicht die Führer des Systems, sondern die Mitspieler des Systems haben alles falsch gemacht. Und die Führer die das Systems installiert haben uns jetzt erklären, dass wir Bürger alles falsch gemacht haben und sie uns aus unseren Fehleinstellungen wieder heraus

Zitat Andreas Popp

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*