Wie unverantwortlich geht man mit unserer Gesundheit um?

Selbst dem Gutgläubigsten dürfte nicht entgangen sein, dass es ein wahres Wettrennen um die Herstellung eines Impfstoffes gegen Covid-19 bzw. Sars.Cov2 entbrannt ist.
Wittert hier Big-Pharma ein Bombengeschäft? Üblicherweise dauert die Entwicklung eines geeigneten Impfstoffes mehrere Jahre, einschließlich der Testphase, um Risiken möglichst zu minimieren. Sog. Nebeneffekte sind nie gänzllich auszuschließen.

Bei der derzeitigen Entwicklung eines Impfstoffes spricht man gar davon, dass er möglicherweise bis zum Jahresende bzw. Anfang 2021 zur Verfügung stehen soll. Die übliche Testphase wurde demnach extrem verkürzt, was zumindest riskant ist und Impfschäden offenbar leichtfertig ignoriert.
Nun wissen wir, dass fieberhaft an der Entwicklung sog. RNA Impfstoffe gearbeitet wird. Diese Impfstoffe verändern unsere DNA und niemand weiß, wie sich das auf uns auswirkt bzw. die veränderte DNA gar vererbt wird.
Das folgende Video geht auf die Details ein und bei uns Bürgern müssten sämtliche Alarmglocken läuten, bei solchen Aussichten.

https://www.youtube.com/watch?v=nEPN3IluQsc #ttipaktionsbündnis

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*