Fazit der Regierung Merkel

In diesem Beitrag bringt es Dr. Penner wieder auf den Punkt, dem kann man nur zustimmen. Man darf schon mal Bilanz ziehen Frau Dr. Merkel: Ihren Alleingang 2015 haben Sie als notwendige und humanitäre Geste bezeichnet. Wenn das so wäre, hätte Ihre eigenmächtige Aktion genau auf die Personengruppe, die in Ungarn über die Autobahn Richtung Österreich lief begrenzt sein müssen. Sie haben aber genau das Gegenteil veranlasst und unser Land zum Haus der offenen Tür gemacht. Die vielen Vergewaltigungen, Morde, Überfälle, Gewalttaten in Deutschland gehen genau auf Ihr Konto. Ihr gebetsmühlenartiger Spruch wir schaffen das, mag Sie in Euphorie versetzt haben obwohl es mehr als Verzweiflung ausdrückt. Wo bleibt Ihr Verantwortungs-bewusstsein gegenüber der eigenen Bevölkerung? Ist da keine Humanität ihrerseits nötig? Der von Ihnen geleistete Eid “..zum Wohle des Deutschen Volkes…” ist eine Farce

Frau Merkel es reicht: Treten Sie endlich ab, Sie fahren unser Land gegen die Wand und spalten Europa.
Offenbar haben Sie völlig den Überblick verloren und die Invasion von kulturfremden Menschen hält unvermindert an.

Im übrigen ist festzustellen, dass die gesamte Regierung die Verantwortung dafür trägt, was wie die apokalyptischen Reiter über uns gekommen ist, Ende leider absehbar.

Nun zum Beitrag von Herrn Dr. Penner:

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten
Frau Bundeskanzler Dr. Angela Merkel

Als Fazit Ihrer etwas zu langen Regierungstätigkeit kann man Folgendes zusammenfassen:

  • Es ist Ihnen gelungen, daß die Mehrheit die Klimalüge glaubt.
  • Es ist ihnen eine politische Einheitsmeinung gelungen.
  • Es ist Ihnen eine sozialistische Einheitspartei aus CDU, SPD und Grünen gelungen.
  • Es ist ihnen teilweise die Verdrängung der Sozialen Marktwirtschaft durch eine sozialistische Planwirtschaft gelungen.
  • Sie haben die Familienstruktur geschädigt.
  • Sie haben die Bundeswehr geschädigt.
  • Sie unterstützen die Judenfeindlichkeit.
  • Sie haben den Weg bereitet für ein islamisches Deutschland.
  • Sie haben das Vertrauen zu Verfassungsgericht und Verfassungsschutz geschädigt.
  • Sie haben die innere Sicherheit geschädigt.
  • Sie haben die Souveränität Deutschlands geschädigt.
  • Sie haben eine exorbitante Staatsverschuldung erreicht.
  • Sie haben einen exorbitanten Mißbrauch von Steuergeldern erreicht.
  • Sie haben die Kerntechnik vernichtet.
  • Sie sind im Begriff, die Kohletechnik zu vernichten.
  • Sie sind im Begriff, die Dieseltechnik zu vernichten.
  • Sie haben die Stromversorgung geschädigt.
  • Sie haben die Einheit Europas demontiert.
  • Sie haben die Wirtschaft Südeuropas geschädigt.
  • Sie haben das Verhältnis zu Osteuropa geschädigt.
  • Sie haben das Verhälnis zu Rußland geschädigt.
  • Sie haben das Verhältnis zu den USA geschädigt.

Für diese Thesen gibt es belastbare Belege. Es fehlt jedoch an Politikern, welche die ethische und sachliche Kompetenz haben, die Existenzfragen unseres Volkes zu diskutieren. Diese Existenzfragen interessieren die grünen Neomarxisten nicht, denen Sie sich angeschlossen haben. Dieses Schreiben kann verbreitet werden (www.fachinfo.eu/merkel.pdf).

In der Hoffnung auf ihren baldigen Rücktritt
Hans Penner

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*