Nie-mehr-CDU-SPD-Bewegung

Liebe Leser,

haben Sie schon einmal etwas von der Nie-mehr-CDU-SPD-Bewegung gehört? Vermutlich nicht, mir ist diese Bewegung erst heute aufgefallen. Man möchte ausrufen: Genau sag ich doch schon lange! Jedem Bürger mit einem mittleren IQ sollte das schon lange klar sein. Hinzu zu fügen bleibt allerdings noch: Und wer die Grünen wählt, hat offenbar bereits seinen Verstand abgeben. Denn der Verlust des Einkommens wird schnell folgen.

Wer ehrlich zu sich selber ist, geht bei Wahlen meist von bestimmten Kriterien aus, wem er/sie die Stimme gibt. Das Bauchgefühl und Sypathien spielen eine große Rolle. Die Gewohnheit- man wählte traditionell immer schon X, Y oder Z. Sieht man sich jedoch an, was die regierenden Parteien so fabriziert haben, müsste man zu einer ganz anderen Entscheidung kommen. Die Wunschpartei, die alle möglichen Kriterien erfüllt, gibt es nicht, also wird wohl das kleinste Übel gewählt. In Zeiten des Wahlkampfes zeigen die ach so tollen Demokraten ihr wahres Gesicht und der politische Gegner wird nieder geknüppelt und in möglichst schlechtem Licht dargestellt. Das macht die Entscheidung natürlich nicht leichter, zu viele Bürger sind unkritisch und lassen sich durch weichgespülte Medien berieseln. Eines dürfte klar sein, was die derzeitige GroKo abliefert, ist ein Trauerspiel und unser Land geht den Bach runter. Alle Parteien in Regierungsverantwortung haben dieses Desaster zu vertreten und der Bürger darf sie nicht aus der Verantwortung entlassen.
Wir brauchen definitiv einen Wechsel um 180 Grad, denn alles was falsch gemacht werden kann, läuft derzeit falsch. Ob es die Energiepolitik ist oder das Riesenproblem mit unkontrollierter Zuwanderung, es kommen definitiv überwiegend keine Flüchtlinge! Das Thema Umwelt und Diesel wird ebenfalls falsch angegangen.

Wir brauchen den Wechsel- jetzt und nicht erst morgen!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*