Not macht erfinderisch oder- die Abzocker sitzen auf der Regierungsbank?

Es vergeht kein Tag, an dem uns nicht erklärt wird, für was Deutschland Verantwortung trägt und wie wir die Welt retten können und müssen.
Säßen wir auf der Insel der Glückseligen und Merkel hätte nicht Glücksritter und Wohlstandssuchende aus aller Welt eingeladen, von unserem Wohlstand zu partizipieren, den man stets vorgaukelt, könnte man schmunzeln.

Seit dem alles darauf hinweist, dass unser Land demontiert werden soll und wir uns ob der vielen Eroberer bedeckt zu halten haben, gibt es nur wenige Optionen. Der Deutsche Michel erträgt alles in stoischer Gelassenheit, er wandert aus oder er geht auf die Barrikaden. Jeder aufrechte Bürger, dem etwas an unserem Land liegt und der Kinder und Enkel hat, ist schier ratlos. Wer möchte schon gegen geltendes Recht handeln obwohl das System Merkel in vielerlei Hinsicht geltendes Recht gebrochen hat bzw. Abkommen und Verträge einfach ignoriert. Da ist guter Rat teuer, bringt die bevorstehende EU Wahl den erhofften Wechsel? Eines dürfte selbst jedem noch so hartnäckigen Realitätsverweigerer klar sein, so darf es nicht weiter gehen.
Offenbar schwimmen dieser Regierung aber langsam die Felle weg und man stellt fest, was uns hier an immensen Kosten für Flüchtilanten und Asylforderer aufgebürdet wird, ist nicht bezahlbar. Es ist ja nicht so, dass inzwischen keine Invasoren mehr kommen, das Gegenteil ist der Fall. Nun- wie kann es anders sein, der Bürger spart, wenn das Geld knapp wird, die Bundesregierung erfindet eine Steuer, genannt CO2 Steuer.
Der Grund dafür wird selbst einem Hinterwäldler klar sein.

Akif Pirinçci hat in seiner unnachahmlichen wie frappierenden Schreibweise die passenden Worte dazu gefunden und bringt es auf den Punkt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*