Steht der nächste Lockdown bereits fest? Nun müssen nur noch die positiven PCR-Test Zahlen angekurbelt werden?

Täglich hört man von Neuinfektionen laut PCR Tests. Der Fachmann staunt und der Laie wundert sich. Wann endlich hören diese Faschmeldungen bzw. irreführenden Angaben auf? Der Begriff Neuinfektion ist bereits irreführend und falsch. Je mehr Personen getestet werden, desto öfter zeigt der PCR Test das Vorhandensein von Nukleinsäure an. Dieser Test lässt definitiv keine konkrete Aussage auf das Vorhandensein des Covid-19 Virus zu. Die Testperson kann völlig symptomfrei sein und muss auch nicht zwangsläufig andere Menschen infizieren! Hinzu kommt noch die sehr hohe Fehlerquote der Tests. Aufgrund dieser kritikwürdigen und mehr als bedenklichen Tests werden Menschen in Quarantäne geschickt und Maskenzwang verordnet.

Was darf man daraus schließen? Sind die Verantwortlichen in der Regierung einfach borniert und wollen das nicht zur Kenntnis nehmen? Oder mag man nicht eingestehen, dass die vermutete Gefahr durch das Virus und der verhängte Lockdown ein fataler Irrtum war? Die Stimmen mehren sich und immer mehr Bürger erkennen, was sich hier abspielt

Wie kann es sein, dass bereits seit ein paar Wochen von einem bevorstehenden 2. Lockdown gesprochen wird? Haben wir Propheten unter uns oder soll in der Tat Ende August der 2. Lockdown eingeläutet werden? Die massiv erhöhten PCR Tests lassen jedenfalls darauf schließen, unter dem Motto: Dem Bürger muss doch klar gemacht verden, dass es haufenweise Neuinfektionen mit Covid-19 gibt?
Sieht man sich die hohe Anzahl der Notfallbetten an, die für die prophezeite Pandemie bereitstehen, stellt man fest, dass nur ein ganz geringer Teil überhaubt belegt ist. Eigentlich könnte man erleichtert sein, dennoch war es voreilig und unverantwortlich, den Lockdown auszurufen und die Menschen nach wie vor unter die Maske zu zwingen.

Dr. Hans Penner erläutert die Situation in gewohnt fachlicher Manier in seinem Schreiben an Fr. Merkel

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten
Frau Bundeskanzler Dr. Angela Merkel

Kopien an Multiplikatoren
Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,
die Sterbestatistik von Covid-19 zeigt, daß die Epidemie Anfang Juni 2020 beendet war:




Diese Statistik stimmt überein mit der Statistik der wegen Covid-19 hospitalisierten Patienten:



Quelle: https://vera-lengsfeld.de/2020/08/12/steigende-fallzahlen-nein-verstaerkte-propaganda/

Die Maskenpflicht wurde erst eingeführt, als die Anzahl der hospitalisierten Covid-19-Patienten bereits von etwa sechstausend auf etwa eintausend abgesunken war.
Ihre Behauptung, wegen steigender positiver PCR-Tests dürfe es keine Lockerungen der Kontaktsperren geben, ist nicht begründbar. Die mitgeteilten Zahlen über positive PCR-Tests sind deshalb nicht brauchbar, weil sie nicht normiert sind. Sie wissen außerdem, wie umstritten der PCR-Test ist.
In den Demonstrationen (in Klammern) drückt sich aus, daß ein großer Teil der Bevölkerung, der sich auf hervorragende Fachleute berufen kann, bezweifelt, daß Sie Lockerungen der Kontaktsperren aus gesundheitlichen Gründen verbieten. Bedrückend ist, daß sich viele Verantwortungsträger weigern, auf die ihnen bekannten Fakten hinzuweisen.
Hoffentlich kommen viele Demonstranten am 29.08.2020 nach Berlin. Die Massenveranstaltung am 01.08.2020 hat die Infektionsrate offensichtlich nicht erhöht. Dieses Schreiben kann verbreitet werden. Siehe www.fachinfo.eu/merkel.pdf.

Mit besorgten Grüßen
Hans Penner

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*