Wie können wir Merkel schnellstmöglich loswerden?

Aus Sorge um unsere Zukunft!

Wir alle sind Zeugen dessen, wie diese Regierung, bestehend aus den Altparteien und Frau Merkel unser Land ruinieren. Wir alle haben uns überwiegend auf Recht und Ordnung in diesem Staat verlassen. Aus diesen Träumen gab es leider ein böses Erwachen und von Rechtsstaat kann keine Rede mehr sein. Frau Merkel hat ganz offensichtlich die Absicht dieses schöne und prosperierende Land endgültig zu vernichten und demontiert damit gleichzeitig die EU, zum Schaden für ganz Europa. Die Liste ihrer Verfehlungen ist inzwischen endlos und es scheint nur ein Ziel zu geben, Abschaffung Deutschlands mit dem Ergebnis: Mutmaßlich absichtlich totales Chaos zu erzeugen. Daraus resultiert die Frage, wie man einer Bundeskanzlerin, die offenbar erkrankt ist und die Realität nicht erkennt, sämtliche Befugnisse entzieht?

Das Grundgesetz lässt laut Artikel 67 (1) leider nur eine Möglichkeit zu:

Artikel 67 (1): Der Bundestag kann dem Bundeskanzler das Misstrauen nur dadurch aussprechen, daß er mit der Mehrheit seiner Mitglieder einen Nachfolger wählt und den Bundespräsidenten ersucht, den Bundeskanzler zu entlassen. Der Bundespräsident muss dem Ersuchen entsprechen und den Gewählten ernennen.

Grundgesetz: https://www.gesetze-im-internet.de/gg/BJNR000010949.html

Aufgrund dieser Konstellation und der offensichtlichen Unterstützung des desaströsen Kurses durch die Regierungsparteien erscheint ein Misstrauensvotum derzeit illusorisch. Es sei denn, die AfD bekäme die Mehrheit. Leider sind die Menschen in diesem Land noch nicht an ihrem Tiefpunk angekommen und sie lassen sich durch die Mainstream Medien regelrecht einlullen. Welch böses Erwachen mag es geben, wenn hier alles in Scherben liegt und auch der letzte Träumer erkennt, es war ein totaler Irrweg. Wenn in der Autoindustrie die Bänder still stehen, die letzte christliche Kirche dicht macht und man kaum noch jemanden findet, der unsere Sprache spricht. Und so wird die Erkenntnis, dass hier ein Wechsel unerlässlich ist, vorerst noch etwas reifen müssen. Das ist leider so. Damit wird der Schaden für unser Land noch viel viel größer werden. Frau Merkel wird voraussichtlich erst den Staat komplett ruinieren müssen bevor dieses Land erwachen wird. Die Macht in Deutschland liegt demnach in falschen Händen. Es heißt so nett das Volk ist der Souverän, wieso lässt der Souverän all das zu?

Man hat uns in der Schule gelehrt, dass wir in Deutschland die Gewaltenteilung haben: Exekutive, Legislative und Judikative. Dieses Konstrukt ist offenbar nicht existent. Frau Merkel hat die Macht im Staate ergriffen und sie wird von allen Kräften getragen. Genau das sollte das Grundgesetz verhindern.

Wer es nicht glaubt, der sei zum Beispiel an den Indienbesuch der Kanzlerin erinnert. Sie will Indien, einer Atommacht und Raumfahrt-Nation 1 Milliarde Euro zur Verfügung stellen und eine Freihandelszone einrichten. Hat sie ihren Plan im Bundestag besprochen? Davon war bisher nichts zu vernehmen und es verschlägt dem Bürger die Sprache. Es geht um Steuergelder, die hier erwirtschaftet wurden und im eigenen Land bitter nötig sind. Auch den Global Compact for Migration wollte sie klammheimlich ohne das Parlament zu informieren durchziehen!

Corinna Miazga: Altparteien: Alles Idioten? Oder noch viel schlimmer?

Auf Facebook ansehen:

https://www.facebook.com/watch/?v=263325251182463

Sorge um unsere Zukunft!
Das schreibt eine ähnliche Seite

1 Kommentar

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*