Wie lange noch ertragen wir Willkür und Selbstherrlichkeit in diesem Land?

Bereits als der erste Lockdown verordnet wurde, sprach man bereits von einem 2. Lockdown. Wie wir wissen, wird der ominöse PCR Test als das Maß aller Dinge betrachtet. Obwohl bekannt ist, dass dieser Test weder zur Feststellung eines Virus taugt noch dafür vorgesehen ist. Wie seltsam verhält es sich mit dem Mund-Nase Schutz (Maske)? Drosten, der quasi als Guru und Chef Ideologe in Sachen Viren betrachtet wird, hat solche Masken als unwirksam bezeichnet. Außerdem darf (soll) man sich irgendwas, Schal, Tuch, Dessous vors Gesicht hängen, um andere Menschen zu schützen, wie lächerlich ist das wohl?
Nun haben wir den 2. Lockdown, per Ordre de Mufti und es wird bereits über einen 3. Lockdown philosophiert. Das Parlament wurde übergangen und eine Diskussion über die Sinnhaftigkeit wird unterdrückt. Was hat das noch mit Rechtsstaatlichkeit zu tun? Ist das Bundesverfassungsgericht ein hübscher Schnörkel an unserer so tollen Demokratie, ein Papiertiger? Dieser und mögliche weitere Lockdowns dürften unserer Wirtschaft den Todesstoß versetzen.
Viele Bürger hanen die Nase gestrichen voll und sehen das Unheil auf uns zukommen.
Eine Bekannte beschreibt sehr treffend die Situation:
“Einer lügt, die Helios-Kliniken oder wer wohl?”
Die Zahlen sagen alles:
Es gibt keine Pandemie!
Wir werden mittels eines unzulässigen, ungeeigneten Tests, der zu einer  Testpandemie führen musste, in diesem Merkelregime eingesperrt und entmündigt! Das ganze nimmt bereits totalitäre Züge an!
“Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht.” Bertold Brecht.
Dieses Regime will nur unser Bestes – unser Geld! Und das werden die sich bald irgendwie holen! Corona Steuer???? Geldentwertung??? Bargeldverbot??? Bankenschließungen??? Zwangshypotheken??? Zwangsabgaben???
Klimasteuer!!! CO2-Steuer!!! Erhöhte KK-Beiträge!!! Steuern auf bereits Versteuertes!!! Uups! Teilweise ja schon Fakt…
Meine Prognose: 
Wir werden sicherlich noch länger eingesperrt! Spätestens zum Ramadan wird dann wieder aufgemacht.

Kopp Report Logo
https://kopp-report.de/?p=69262

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*