DONALD TRUMP: Deutsche, befreit euch von Angela Merkel – sie ist eine Katastrophe

Was sagt Donald Trump bei einer Wahlkampfveranstaltung in Tulsa Oklahoma, u.a. zu den Ereignissen in Deutschland:

Trump erneuerte seine Kritik an Deutschland und bekräftigte seine Pläne, fast 10.000 US-Soldaten aus Deutschland abzuziehen. Der US-Präsident sagte, Deutschland schulde der Nato wegen unzureichender Verteidigungsausgaben in den vergangenen 25 Jahren „eine Billion Dollar“. Trump übte in dem Zusammenhang erneut Kritik an der geplanten Ostsee-Pipeline Nord-Stream 2, die Gas von Russland nach Deutschland bringen soll.

„Wir sollen Deutschland vor Russland beschützen“, sagte Trump unter Applaus. „Aber Deutschland zahlt Russland Milliarden Dollar für Energie, die aus einer Pipeline kommt, einer brandneuen Pipeline.“ Trump kritisiert seit langem, dass Deutschland das selbstgesteckte Ziel der Nato für Verteidigungsausgaben nicht erfülle. Es war Trumps erste Kundgebung seit Beginn der Corona-Krise in den USA Anfang März.

Da fragt man sich: Wie passt das zusammen? Auf der einen Seite sagt er etwas richtiges, auf der anderen Seite liegt er voll daneben. Wenn es um Geld geht, dann will uns Amerika lieber Fracking Gas Tanker schicken. Na warten wir mal ab, wie die Nawalny Affaire ausgeht. Merkel hat sicher eine Hintertür offen gelassen, um dann,sofern man gezwungen ist, den Vorgaben des amerikanischen Präsidenten zu folgen. Wir dürfen gespannt abwarten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*