Hilfe- Klima Notstand

Ist es nun amtlich, weil von der Leyen, ehemals erfolgverwöhnte Flintenministerin das verkündet?
Könnte es sein, dass man hinten herum Restriktionen einführen und neue Einnahmequellen generieren möchte, bei Notstand ist ja so einiges erlaubt. Z.B. den Bürgern eine neue Steuer auf’s Auge drücken? Ein Schelm, wer gar böses dahinter vermutet.

Natürlich stellen wir fest, dass das Klima Änderungen und Schwankungen unterliegt. Dieses Phänomen existiert bereits seit Bestehen der Erde. Was hier aber geradezu hysterisch zelebriert wird, ist die Aussage vom menschengemachten Klimawandel. Wenn dieser nämlich nicht durch Menschen verursacht ist, bestenfalls marginalen Einfluss hat, warum dann dieses Szenario? Man vergegenwärtige sich, dass Grönland einst grün war und deshalb so heißt. Heute ist es von Eis bedeckt. Damals als das geschah, konnten überhaupt keine Menschen einen nennenswerten Einfluss auf das Klima nehmen! Somit dürfte doch klar sein, dass die Hystery geradezu erzeugt und gefördert wird.

Sog. Klimaforscher und Experten sehen den Klimawandel als vom Menschen verursacht an aber zumindest ebensoviele Experten sprechen vom Gegenteil, dass der Mensch eben keinen Einfluss darauf hat.

Wieso spielen denn ausgerechnet die Europäer verrückt und würden gerne morgen schon alles abschalten, was irgendwie Emissionen erzeugt? Wenn man nur mal den CO2 Ausstoß in der EU gegenüber den Hauptverursachern betrachtet, dann muss man sich an den Kopf fassen.

Wie heißt es so schön- wird wieder eine neue Sau durch’s Dorf getrieben? Würde die Ausrufung des Klimanotstandes sog. Klimaflüchtlinge davon abhalten, nach Europa zu kommen und wäre auch nicht zumutbar?

EU ruft Klimanotstand aus: Europa ab jetzt für Klimaflüchtlinge unzumutbar!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*