Muss man sich nicht schon längst fragen, in wessen Diensten unsere Regierung steht?

Eines scheint festzustehen, diese Regierung steht nicht für unser Land und seine deutschen Bürger, soweit es sich um solche handelt.

Sollte es nicht jeden aufrechten Bürger umtreiben, was in diesem Land los ist? Es werden geradezu auffallend oft falsche Entscheidungen getroffen, die einen erschauern lassen. Welch einen Scherbenhaufen hinterlassen wir unseren Kindern? Seehofer schießt anscheinend den Vogel ab, was Kehrtwendungen, Meinungsänderungen usw. betrifft. Letzter Gag, er verspricht, dass Deutschland 25% der über das Mittelmeer kommenden Wohlstandssuchenden aufnimmt. Wie kommt er eigentlich zu solch einer hirnrissigen Aussage? Nun kommt er auf die wahnwitzige Idee, die Meinungsfreiheit einschränken zu wollen. Möchte man auf diesem Weg die berechtigte Kritik an den chaotischen Zuständen in diesem Land dadurch unterbinden, dass man die Kritiker mundtot macht?
Wie wäre es denn endlich mit einer Politik für unser Land und seine Bürger? Kaum ein Tag vergeht, ohne dass uns neue Ärgernisse auf’s Auge gedrückt werden, es ist unsäglich und kaum zu ertragen.

Akif Pirinçci bringt es in seinem Blog mit gewohnt spitzer Feder auf den Punkt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*