Welche Ziele verfolgt unsere Bundeskanzlerin?

Wir verfolgen seit vielen Jahren den Irrsinn, der unter dieser Regierung täglich stattfindet und es ist wirklich unfassbar und kaum noch auszuhalten, denn unsere Demokratie ist wirklich in großer Gefahr und wir sind aufgerufen dieses, Chaos, gegen die eigene Bevölkerung endlich zu beenden.

Bei uns in Deutschland wird eine Katastrophe nach der anderen angerichtet und wir sind dieses fatale Treiben endgültig leid. Frau Merkel schämen Sie sich!

Vor diesem Hintergrund muss man sich fragen:

Wird es überhaupt noch zu einer Wahl im September kommen?

Herr Dr. Penner hat die wesentlichen Fehler der Regierung Merkel zusammen gefasst und wir können dem nur zustimmen.

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

An die Bundesregierung

Frau Bundeskanzler Dr. Angela Merkel

Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,

wer Ihre Verlautbarungen analysiert, erkennt Ihre politischen Ziele:

  • Sie wollen Deutschland als souveränen Nationalstaat abschaffen.
  • Sie wollen aus der EU einen sozialistischen Bundesstaat machen.
  • Sie wollen den Weg bereiten für eine sozialistische Weltregierung (“Große Transformation”).

Auch Ihre Methoden sind durchschaubar:

  • Sie kooperieren mit den Neomarxisten.
  • Kritiker in Ihrer Umgebung werden entlassen.
  • Kritiker in der Öffentlichkeit werden als National-Sozialisten diffamiert.
  • Medien werden manipuliert.
  • Sie unterstützen die massenhafte Tötung ungeborener Deutscher.
  • Sie unterstützen die Ruinierung unserer Familienkultur.
  • Sie unterstützen die Ruinierung unserer Sprachkultur.
  • Sie fördern die Islamisierung Deutschlands.
  • Sie fördern die Verarmung.
  • Sie fördern die Verdrängung der Sozialen Marktwirtschaft durch eine sozialistische Planwirtschaft.
  • Sie ruinieren die Stromversorgung.
  • Sie ruinieren die Automobilindustrie.
  • Sie schädigen die mittelständige Wirtschaft.
  • Sie betreiben einen Mißbrauch der Steuergelder.
  • Sie treiben die Staatsverschuldung hoch.
  • Sie propagieren die falsche Behauptung einer Klimaschädlichkeit des Kohlendioxids.
  • Sie propagieren die falsche Behauptung, der PCR-Test würde Infektionen nachweisen.

Dieses Schreiben kann verbreitet werden. Widerlegungen dieser Thesen erwarte ich nicht.

Mit besorgten Grüßen
Hans Penner

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*