Wird das Corona Virus vorgeschoben, um die NWO einzuführen bzw. umzusetzen?

Sehr guter Vortrag von Dr. Daniele Ganser, der in Düsseldorf al 11.September 2020 gehalten wurde. Bei uns heißt es ja laufend, dass es jetzt sehr viel Erkrankte gäbe, die Intensivstationen seien voll und die Zahl der Verstorbenen hätte sich dramatisch erhöht. Entspricht das den Tatsachen oder wird hier mit der Angst der Bürger gespielt?

Beweise für gestiegene Erkrankungen und Verstorbene fehlen!

Es scheint so, als wäre das alles übertrieben mit der sog. Corona-Pandemie. Will man den 2. Lockdown scheibchenweise durchdrücken? Offensichtlich sind nur 0,1 bis 0,3% der Infizierten bisher gestorben und alle mit erheblichen Vorerkrankungen. Wie sieht es denn mit obduzierten Toten aus, sind die Menschen ursächlich an oder lediglich mit Corona verstorben? Immer noch setzt man auf den PCR Test, als Maß aller Dinge. Man kann es nicht oft genug wiederholen. Der PCR Test ist weder dafür vorgesehen noch in der Lage, eine Virusinfektion nachzuweisen! Corona wird vermutlich verwendet, um den Diebstahl unseres Geldes und Vermögens sowie der Abschaffung unserer Demokratie voran zu treiben. Es geht offenbar darum, die NWO zu etablieren. Unser Geld, Haus etc. das alles ist wohl bereits verpfändet denn die Staatsverschuldung steigt rasant, als gäbe es keim Morgen. Es gibt ganz offensichtlich keine Beweise dafür, dass die Mortalitätsrate exorbitant gestiegen ist. Leider muss man von vielen Fälschungen der Statistiken ausgehen, wie im Vortrag beschrieben. Bereits Churchill soll gesagt haben: “Traue keiner Statistik, es sei denn, man hat sie selber gefälscht”

Wird es Hungersnöte geben?

So können und dürfen wir jedenfalls nicht weiter machen, denn alles geht kaputt, wenn es keine Arbeit mehr gibt, dann gibt es auch nichts mehr zu essen. Das liegt auf der Hand. Jedem dürfte inzwischen Klar sein, dass eine riesige Insolvenzwelle auf uns zu rollt. Man rechnet mit 300.000 bis 500.000 Firmenpleiten. Weitere Unternehmen werden davon mitgerissen. Rechnen wir mal jeder Betrieb hat nur 10 Mitarbeiter, dann haben wir mit 3-5 Millionen neuen, zusätzlichen Arbeitslosen zu rechnen. Bei gerade mal 18 Millionen Steuern zahlenden Arbeitnehmern. Das bevorstehende Chaos kann sich jeder selbst ausmalen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*