Haben die USA unsere Regierung gekapert?

…oder vielleicht auch schon den ganzen Bundestag bis auf wenige Ausnahmen? Wir haben den Bundestag in dieser Angelegenheit angeschrieben und kaum eine Antwort erhalten. Die SPD ließ uns über Frau Fahimi verkünden, dass sie unsere Meinung nicht teilt. Na gut wir wissen, was man daraus schließen darf : Die SPD ist mehrheitlich für Waffenlieferungen an die Ukraine. Und die ausweichende Antwort im ausführlichen Papier dazu werden wir nicht vergessen, die Wähler hoffentlich auch nicht! Von der CDU und der FDP erhielten wir leider überhaupt keine Reaktion, was für uns heißt, diese Parteien sind mehrheitlich für Lieferungen. Also das sollten wir uns merken für die nächste Wahl. Allerdings erhielten wir, wie zu erwarten, von der AfD die Antwort auf die wir gewartet haben, danke dafür.

Vergessen wollen wir auch nicht die Linke, wir berichteten, die einen positiven Eindruck hinterließ.

Zu unserer Verwunderung war heute überall die Überschrift zu lesen: “Frieden schaffen mit Waffen!” und wir trauten unseren Augen nicht: Es soll einen scharfen Schlagabtausch mit Worten im Bundestag gegeben haben an dessen Ende der gemeinsame Antrag von SPD, Grünen, FDP und CDU/CSU zur Waffenlieferung mit 586 Ja Stimmen und nur 100 Nein Stimmen angenommen wurde.

Also lieber Leser, wir wissen nicht, wie Sie es sehen, für uns heißt das: Deutschland ist mit dem gesterigen Tag quasi zur Kriegspartei geworden. Endgültig!

Wir wissen nicht, was in diesen 586 Köpfen vor sich geht, Wir vermuten die Wähler wissen es auch nicht und merken sich diese Entscheidung für die kommenden Wahlen.

Leider müssen wir jetzt in der Tat vermuten: Keiner hat es bemerkt, aber die Bundesregierung, der Bundestag und 586 Abgeordnete wurden schon vor langer Zeit von den USA gekapert! Das erscheint plausibel..

ES KOMMT UNAUSWEICHLICH !!! ANDREAS POPP SEHR ERNST : BEREITE DICH UND DEINE FAMILIE VOR !!!

ES KOMMT UNAUSWEICHLICH !!! ANDREAS POPP SEHR ERNST : BEREITE DICH UND DEINE FAMILIE VOR !!!

7 Kommentare

  1. Hier eingegangen : Kaum in der Regierung reisen sich die Grùnen die Pazifisten-Larve herunter, und zum Vorschein kommt die grausliche Fratze blutrünstiger Kriegstreiber. War ihr Slogan bis dato „Frieden schaffen ohne Waffen“, so heißt es jetzt sinngemäß ‚Frieden schaffen mit schweren Waffen‘. Und das, obwohl man weiß, dass die militärische Unterstützung diesen Krieg nur verlängern und noch mehr Tote fordern wird. https://unser-mitteleuropa.com/unglaublich-bearbock-will-atomkrieg-nicht-komplett-ausschliessen-und-risiken-deutlich-machen/?fbclid=IwAR3h7xWsJz9wAHtQmEf7KGRvIhyIWuGdCQlUkaDfzMlldpFZSJO46p52qRE

  2. Hier eingegangen: Schon lange! Dürfen doch auch hier Handys abhören, bis in höchsten Regierungskreisen, damit alle erpressbar sind und nach ihrer Pfeife tanzen, ansonsten wird mit Sanktionen gedroht, wie beim Exportüberschuss und Gas-Öl-Lieferungen die nicht aus den USA bestellt werden! Das Alles sollen Freunde sein?????😡

  3. Beste Kommentare: Brauchen Die USA doch gar nicht. Bis ins Jahr 2099 haben die auf Deutschland den Daumen drauf. Wozu ist sonst die Berüchtigte Kanzlerakte da? Niemand kann Kanzler von Deutschland werden, ohne diese Akte Unterzeichnet zu haben.

  4. Demnach kann man all unseren Krieg-besessenen und Russland-hassenden Politikern gar keinen Vorwurf machen, da sie einfach nur die vertraglich fixierten Anweisungen ihrer/unserer “Schutzmacht” ausführen.
    Zivilcourage ist da der Karriere nicht förderlich, denn man möchte keinesfalls auf die reichlich fließenden Diäten verzichten! Ist doch menschlich nachvollziehbar, zumal die reichlich fließenden Steuergelder verbraucht werden müssen!

  5. Eine Schande ist das alles! Europa explizit Deutschland. Wird einfach Verheizt nur für Wirtschaftliche Interessen?! Wozu braucht es da noch einen Weltsicherheitsrat?

  6. Die Frage kann jetzt nicht ernst gemeint sein? Wer das bis heute nicht mit bekommen das die US Regierung uns seit Jahren vorschreibt was wir zu tun haben, sollte zurück in den Winterschlaf gehen.
    Wir haben die Interessen der USA zu vertreten, ganz einfach und das tun wir schon seit Kriegsende.

    Ich bin überzeugt davon, das wir diese Flüchtlingsflut den USA zu verdanken haben. Bis 2015 hat sich keiner dafür interessiert und nach dem Gespräch Obama / Merkel 2014 ging es mit den Flüchtlingen los. Auch die ganzen Hilfsaktionen nach einem Krieg der USA kommt nicht aus heiterem Himmel , auch das wir ständig Geld verteilen an Länder die mit der USA verbunden sind zb Türkei , Afghanistan ( Taliban ) usw. Die Anweisung den IS in Europa auf zu nehmen war eine Order der USA. Auch NS I und II waren denen ein Dorn im Auge , wir sollen gefälligst Flüssiggas aus der USA nehmen. Sanktionen wie Abnahme von Soja und Fleisch dürfte auch jedem bekannt sein. Wir haben sicher eine gewisse selbst Bestimmung was das Volk anbelangt. Wir werden zwar die Abhängigkeit von Russland aufgeben, mehr oder weniger auf Wunsch der USA, aber wir machen uns dann irgendwo anders abhängig. Die USA hat hier sehr viel mit Sprache Recht.
    Unser Ziel muss es sein, sich von der USA zu lösen , unabhängig zu sein und selber zu bestimmen was wichtig ist. Wir lassen uns beleidigen, demütigen und das darf nicht sein. Wirtschaftlich waren wir Mal sehr gut vorne weg, heute sind wir fast unten, weil wir uns Dank der USA in jeden Krieg mit rein ziehen lassen. Auch dieser Krieg in der Ukraine, ist ein Krieg zwischen Russland und der USA und benutzen Deutschland und das Volk der Ukraine um Russland zu provozieren. Die USA ist weit weg und hält sich soweit raus und wartet wie ein Fuchs vor dem Hasen Bau , das er raus kommt und dann schlägt er zu. Russland ist das bewusst. Und sollte es zum Krieg kommen wird er in Europa ausgetragen nicht in den USA. Und was haben wir davon? Nichts außer kosten und tote.

  7. Ja, die USA haben unsere Regierung gekapert, fordern Tributzahlungen und Blutzoll wie im alten Rom.
    ***
    …es ist leider nicht nur die Regierung, ein Großteil der Bevölkerung ist der Kriegshetze und dem Jahrzehnte geschürten Feindbild “Der Russe” verfallen, ohne den Ursachen nachzuforschen und sich zu fragen, wer ist der wahre Kriegsgewinnler!
    ***
    Daran besteht kein Zweifel.
    ***
    Nein 🇩🇪 ist NATO Stützpunkt u damit unter 🇺🇸 US Besatzung.

Antworten